Fedboard




Fedboard Foren-Übersicht   >  STAR TREK - Kessel Buntes  >  Fliegen und Co. an Bord


 
Autor
Nachricht Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen
Lector
Lieutenant j.g.



Anmeldedatum: 23.02.2003
Beiträge: 119

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden   Verfasst am: 23.04.2011, 08:56   Beitrag Antworten mit Zitat

Fliegen und Co. an Bord

Hiho,

Hab da mal wieder eine grundsätzliche Frage:

Wie ist das eigentlich mit Fliegen und anderen Insekten an Bord?

Irgendwie habe ich im Hinterkopf, dass sowas automatisch vom System erkannt und eliminiert wird. Bin mir aber nicht mehr sicher, zumal in dem momentan laufenden Forenspiel, in dem ich mitmache, vom "Chefingenieur" herumschwirrende Fliegen quasi als Normalzustand bezeichnet werden ...

Danke schon mal Very Happy


_________________
Die Lese-Ecke - Für Bücherfreunde und Leseratten

HMB
Lieutenant j.g.



Anmeldedatum: 26.03.2006
Beiträge: 52

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden   Verfasst am: 23.04.2011, 10:38   Beitrag Antworten mit Zitat

Spontan fällt mir dazu nur Roy, die holographische Spionagefliege aus "Rettungsanker" (VOY), ein. Da man es in der Folge für realistisch hält, (Holo-)Fliegen als Spionagewerkzeuge einzusetzen, scheinen sie zumindest an einigen Orten nichts ungewöhnliches zu sein. Ob das auch auf das Innere von Schiffen zutrifft, geht daraus allerdings nicht explizit hervor.

Zum Thema Insekten allgemein gibt es hier dann auch noch eine komplette (?) Liste. Ich habe da zwar nicht alle Links durchgesehen, aber zumindest bei einem Link ist die Rede davon, dass auf der Voyager Ameisen gehalten wurden. Falls die Umweltkontrolle solche Insekten also tatsächlich erkennen und eliminieren sollte, dann kann man sie zumindest anpassen.


_________________
"What do we elites do when we screw up? We pretend it never happened and give ourselves a giant bonus." -- Jack Donaghy

cybertrek
C.O.S.E.



Anmeldedatum: 05.04.2001
Beiträge: 5052
Wohnort: Wien

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden   Verfasst am: 23.04.2011, 17:05   Beitrag Antworten mit Zitat

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Insekten - Lebewesen - automatisch eliminiert werden. Maximal bei Gefahren.

Viele Insekten sind auch schlicht keine Gefahr für die Besatzung. Hier müssten die Biofilter und Umweltkontrollen generell anpassungsfähig sein. Bei einer Mannschaft bestehend aus Menschen werden normale Stubenfliegen wohl kaum als Gesundheitsrisiko eliminiert werden, wenn allerdings auf einem Sternenflottenschiff auch Besatzungsmitglieder dienen dessen Spezies gegen bestimmte für "uns" harmlose Insekten allergisch ist oder sonst wie schlecht reagieren, werden sie ausgefiltert. Je nach Mannschafts-Situation. In einem RPG würde ich es also vorallem darauf ankommen lassen und eventuell auch speziell so einbauen.


_________________
"Wenn es ein Wunder gibt, heißt es McLane"
(Raumpatrouille Orion, 1966)

Green mole - Star Trek Database | Fedboard - Das etwas andere Star Trek Forum!

Conelly
Captain



Anmeldedatum: 26.03.2001
Beiträge: 4260
Wohnort: BRD

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden   Verfasst am: 09.09.2014, 18:56   Beitrag Antworten mit Zitat

Moin,

wenn Worf Lt. Cmdr. werden konnte, warum nicht ne Stubenfliege als Crewman... Wink

Spass beiseite: Ich kann mich nur noch bedingt an VOY "Makrokosmos" erinnern, aber ich meine das da ploetzlich kleine Insekten-Viecher rumflogen, fand die Crew durchausungewoehnlich.

Vielleicht kann das ja jemand mit ner DVD-Box aufklaeren...

Gruss B.


_________________


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen

 


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Vielen Dank an unsere Supporter:

Berlitzclan / Star Trek - Mehr als nur Fernsehen | Green Mole - Star Trek Database | Starfleet Intelligence - Bolian Sector |

Star Trek - Ein Überblick | UFP-Terminal | Unimatrix 0-1 |




Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group
Design: "Fedboard OrionSky" © 2003, 2008 Karen Stelzer und Andreas Gruber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de