Fedboard




Fedboard Foren-Übersicht   >  TNG  >  [146] Das fehlende Fragment / The Chase


 
Autor
Nachricht Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen
cybertrek
C.O.S.E.



Anmeldedatum: 05.04.2001
Beiträge: 5053
Wohnort: Wien

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden   Verfasst am: 16.03.2008, 10:08   Beitrag Antworten mit Zitat

[146] Das fehlende Fragment / The Chase



Picard erhält unerwarteten Besuch von seinem ehemaligen Professor für Archäologie. Prof. Galen bittet Picard, ihn auf eine, eventuell mehrjährige, Forschungsreise zu begleiten. Picard lehnt dies mit großem Bedauern ab, da er die Enterprise nicht verlassen will.

Kurz nachdem der Professor die Enterprise per Shuttle verließ, wird es beschossen und explodiert. Kurz vor seinem Tod wird der Professor an Bord gebeamt, und bittete Picard, es nicht so enden zu lassen. Picard macht sich an die Ermittlungen, um heraus zu finden, woran der Professor arbeitete. Er besucht die Stationen der bisherigen Reise des Professors und gelangt zu einem Planeten, dessen Biosphäre sich in Auflösung befindet. Dies wurde durch einen klingonischen Kommandanten verursacht, der verhindern will, dass das Geheimnis entdeckt wird.

Es zeigt sich, das Prof. Galen auf der Spur eines uralten Puzzles war.


_________________
"Wenn es ein Wunder gibt, heißt es McLane"
(Raumpatrouille Orion, 1966)

Green mole - Star Trek Database | Fedboard - Das etwas andere Star Trek Forum!

cybertrek
C.O.S.E.



Anmeldedatum: 05.04.2001
Beiträge: 5053
Wohnort: Wien

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden   Verfasst am: 16.03.2008, 14:58   Beitrag Antworten mit Zitat

Normalerweise müsste ich jetzt sagen, dass endlich mal geklärt wird, warum die ganzen Aliens in Star Trek humanoid sind. Das wird es auch aber was mir mehr gefallen hat ist die Tatsache, dass sich Klingonen, Romulaner, Cardassianer und Menschen in gewisser Weise zusammentun um das Rätsel zu lösen. Aber das stimmt leider nicht ganz. Unter dem Blickwinkel kommt einem der Ausspruch von der Gründerin "dass ihr euch in Freundschaft und Brüderlichkeit zusammentut um das Rätsel zu lösen" eher traurig rüber. Gerade mal der Klingone hat Gemeinschaftsgefühl gezeigt. Da fand ich den Schluss, wo gerade der Romulaner zeigt, dass die Botschaft nicht ganz auf taube Ohren gestoßen ist noch viel besser. Ein schönes Ende.


_________________
"Wenn es ein Wunder gibt, heißt es McLane"
(Raumpatrouille Orion, 1966)

Green mole - Star Trek Database | Fedboard - Das etwas andere Star Trek Forum!

\\ // Valok
Lt. Commander



Anmeldedatum: 12.01.2003
Beiträge: 955
Wohnort: Wien

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden   Verfasst am: 16.03.2008, 16:45   Beitrag Antworten mit Zitat

Ja, auf jeden Fall nicht schlecht die Folge, obwohl ich nicht unbedingt ein "Hervorragend" geben würde Wink


_________________
Live long and prosper,
\\ // Valok

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen

 


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Vielen Dank an unsere Supporter:

Berlitzclan / Star Trek - Mehr als nur Fernsehen | Green Mole - Star Trek Database | Starfleet Intelligence - Bolian Sector |

Star Trek - Ein Überblick | UFP-Terminal | Unimatrix 0-1 |




Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group
Design: "Fedboard OrionSky" © 2003, 2008 Karen Stelzer und Andreas Gruber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de