Fedboard




Fedboard Foren-Übersicht   >  STAR TREK - Kessel Buntes  >  Sammelhefte: Raumschiffmodelle


 
Autor
Nachricht Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen
Conelly
Captain



Anmeldedatum: 26.03.2001
Beiträge: 4261
Wohnort: BRD

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden   Verfasst am: 14.01.2015, 22:34   Beitrag Antworten mit Zitat

Sammelhefte: Raumschiffmodelle

Moin,

bin heute mal ueber eine Fernsehwerbung gestolpert. Vielleicht fuer den einen oder anderen interessant, deshalb hier die zugehoerige Webseite.

http://www.startrekmodelle.de/

So ne Art vierzehntaegiges Sammelheft mit jeweils einem Raumschiff-Modell aus Star Trek.

Nichts fuer mich, fuerchte ich, zumal ich keine Groessenangabe auf der Seite gefunden habe... Rolling Eyes Aber vielleicht faellt ja wer anders drauf rein und kann berichten... Wink

Gruss B.


_________________


cybertrek
C.O.S.E.



Anmeldedatum: 05.04.2001
Beiträge: 5053
Wohnort: Wien

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden   Verfasst am: 22.02.2015, 01:57   Beitrag Antworten mit Zitat

Ich verfolge schon ne Weile das Thema und da scheints in den letzten Monaten ziemliche Troubles bei der Testphase, den Vorbestellungen und jetzt auch beim Aboversand zu geben. Zumindest laut einigen Forenbeiträgen. Aus eigener Erfahrung bestätigen kann ichs aber nicht.


_________________
"Wenn es ein Wunder gibt, heißt es McLane"
(Raumpatrouille Orion, 1966)

Green mole - Star Trek Database | Fedboard - Das etwas andere Star Trek Forum!

Conelly
Captain



Anmeldedatum: 26.03.2001
Beiträge: 4261
Wohnort: BRD

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden   Verfasst am: 22.02.2015, 08:43   Beitrag Antworten mit Zitat

Moin,

na auf jeden Fall danke fuer den Tip. Sollte man dann wohl die Finger von lassen... Rolling Eyes

Gruss B.


_________________


Dinock
Lieutenant



Anmeldedatum: 02.05.2007
Beiträge: 367
Wohnort: Terra (Erde) dritter Planet vom Sol-System

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden   Verfasst am: 26.02.2015, 19:53   Beitrag Antworten mit Zitat

Die erste Ausgabe hab ich mir zugelegt.
Hat ja nur 4,99 EUR gekostet. War mir für die Enterprise schon wert.
Aber finde es nur schade, dass die nächsten Ausgaben dann 14,99 EUR kosten.
Bei aller Liebe, aber DAS kostet mir dann doch etwas zu teuer.
Zumal ich mich frage, wer so verrückt ist da den Abo zu bestellen.
Hab was von über 100 Ausgaben mitbekommen (wenn nicht sogar 150).
Wer stellt sich so viele Modelle in die Wohnung???????


_________________
Klebe lang und friss Fliegen

Malkavien
Lieutenant



Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Trantor (in NRW)

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden   Verfasst am: 27.02.2015, 08:18   Beitrag Antworten mit Zitat

Naja... dieses Abo-Modell mit einem günstifen Erstheft und dann teuren neuen heften... und dann noch so viele... das ist ja kein neues Konzept Wink

Hatte in den 90ern mal die ersten Hefte mit den "Star Trek-Fakten" gekauft... aber 1. war das viel zu teuer. Und 2. waren die auch relativ ungenau. Und wenn ich mit meinem eigenen Wissen schon dieses Produkt ausstechen kann, gibts keinen grund es weiter zu kaufen... Zudem, heute gibts Memory-Alpha und Google. Bald wirds es mit dem Modellen ähnlich sein, denn 3D-Drucker kommen immer mehr in Mode Wink


_________________
Manche Menschen würden eher sterben als nachzudenken
Und sie tun es auch
- Bertrand Russell -

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen

 


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Vielen Dank an unsere Supporter:

Berlitzclan / Star Trek - Mehr als nur Fernsehen | Green Mole - Star Trek Database | Starfleet Intelligence - Bolian Sector |

Star Trek - Ein Überblick | UFP-Terminal | Unimatrix 0-1 |




Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group
Design: "Fedboard OrionSky" © 2003, 2008 Karen Stelzer und Andreas Gruber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de